Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    Computersysteme (326.052, SS 2008)

    Zeit: Freitag, 10:15-11:45
    Raum: BA 9911
    Beginn: 7. März 2008


    Diese Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über den Aufbau von Computersystemen. Der Grundgedanke dabei ist, dass ein Computer als eine Hierarchie von Schichten verstanden werden kann, von denen jede eine wohldefinierte Funktion erfüllt. Für die Konstruktion jeder Schicht ist nur wichtig, welche Funktion die unmittelbar darunter liegende Schicht zur Verfügung stellt, nicht aber wie die darunter liegende Funktion selbst wieder implementiert ist. Jede Schicht bildet daher eine bestimmte Abstraktionsstufe für das Verständnis des Systems.

    Nach einer Einführung in die Organisation von Computersystemen werden wir die Schichten von unten nach oben behandeln:

    1. Digitale Logik: die Verwendung von Hardware zur Realisierung von Rechenfunktionen.
    2. Mikroarchitektur: die Implementierung des Befehlssatzes in einem Prozessor.
    3. Befehlssatzarchitektur: die grundlegenden Operationen in einem Computer.
    4. Betriebssystem: die Ergänzung des Befehlssatzes durch weitere Dienstleistungen.
    5. Assemblersprache: die Erzeugung von ausführbaren Programmen aus textuellen Beschreibungen.
    Die LVA wird im Vorlesungs-Stil abgehalten; statt einer Gesamtklausur gibt es drei halbstündige schriftliche Tests, die über das Semester verteilt abgehalten werden (Termine siehe Kalender).

    Um an der Lehrveranstaltung teilzunehmen, müssen Sie sich im KUSSS System dafür anmelden. Wenn Sie sich auch im Moodle einloggen und als Kursteilnehmer eintragen, erhalten Sie alle ins Nachrichtenforum gestellte Nachrichten per Email.

    • Thema 1

      Folien

      Ich empfehle die Folien auszudrucken (4 Folien auf 1 Seite) und während der Vorlesung zum Mitlesen und Annotieren zu verwenden. Die Folien stellen kein Skriptum sondern nur das Grundgerüst zum Vortrag dar; zum selbständigen Lernen des Stoffes ohne Besuch der Lehrveranstaltung sind sie nicht geeignet.

    • Thema 2

      Literatur

      Die Lehrveranstaltung beruht auf dem Buch Structured Computer Organization von Andrew S. Tanenbaum (Englische Ausgabe bei Amazon.at, Deutsche Ausgabe bei Amazon.at).
      • Thema 3

        Tests

        Zu den Tests sind keine Unterlagen erlaubt. Es ist keine Anmeldung notwendig (sofern Sie für die LVA registriert sind), aber vergessen Sie nicht, einen Lichtbildausweis mitzubringen. Im Falle der Nichtteilnahme an einem Test ist am Ende des Semesters eine mündliche Prüfung über die fehlenden Teile zu vereinbaren.
        Testergebnisse
        Passwort wird in der LVA bekannt gegeben.